Angebote / Produkte / Dienstleistungen

Bitte beachten Sie...

Bitte beachten Sie...

… die technischen, organisatorischen und persönlichen Punkte zu berücksichtigen, um sicher und rationell arbeiten zu können.

Der Auftraggeber muss alle erforderlichen Vorkehrungen gemäss der Bauarbeitenverordnung für die Arbeitssicherheit von Dritten treffen. So hat er ab einer Absturzhöhe von 3 m ein Gerüst zu erstellen. Der oberste Holm des Gerüstes muss die höchste Absturzkante um mind. 80 cm überragen. Falls kein Gerüst erstellt werden kann, müssen geeignete Befestigungspunkte für eine Absturzsicherung montiert werden. Ab einer Absturzhöhe von 2 m sind Arbeitsgerüste und -bühnen mit einem Seitenschutz erforderlich. Zu den Sicherheitsvorkehrungen gehören auch Massnahmen zum Schutze von Passanten. Es ist vor allem zu beachten, dass der Auftraggeber bei einem Unfall mit in die Verantwortlichkeit gezogen werden kann.

 

weitere Informationen ...

Leistungsbedingungen

Leistungsbedingungen

Für alle unsere Leistungen/Aufträge für die Nass- und Trockenförderung gelten ausschliesslich die nachstehenden allgemeinen Leistungsbedingungen. Durch die Auftragserteilung anerkennt der Besteller die allgemeine Gültigkeit dieser allgemeinen Leistungsbedingungen. Abweichende Bedingungen sind nur gültig, wenn sie vorgängig schriftlich vereinbart wurden.

weitere Informationen ...